Erste Absagen wegen dem Virus

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
FrontPlayer
Beiträge: 3046
Registriert: Montag 2. März 2009, 23:01
Motorrad: SV650 & GSX-R 600
Lieblingsstrecke: Zolder Schleiz Dijon
Wohnort: GL
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon FrontPlayer » Freitag 10. Juli 2020, 08:26

Olaschir hat geschrieben:
Auslastung der Intensivstationen (mit Angaben zu der Auslastung der 3 verschiedenen Stufen): https://www.tmc.edu/coronavirus-updates ... occupancy/
als Vergleich, Stand 01.07. (vorher gibt es die Grafik nicht): https://www.tmc.edu/wp-content/uploads/ ... 1-2020.png


Also nur marginale Änderung der Auslastung insgesamt und ca. 10% mehr Covid Patienten - klingt doch überschaubar und offensichtlich handlebar, weil sie auch noch Kapazitäten ausbauen können
Suzuki GSX-R 750 Cup 2013 (1 Sieg)
Deutscher Langstrecken Cup 2014 (Vize Kl. 2; 1 Sieg)
Reinoldus Langstrecken Cup 2014 (2 Siege)
Van Zon Sprint Cup 2018 (Meister; 4 Siege)
Van Zon Sprint Cup 2019 (Meister; 4 Siege)
German Twin Trophy Stock 2019 (Vize)

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 5346
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Freitag 10. Juli 2020, 09:42

Gestern bei ServusTV ging es auch mal wieder um das Thema

https://www.servustv.com/videos/aa-23wpn36r51w12/

Ich fand den Sprenger da auch wieder sehr überzeugend, der sinngemäß meinte, der Virus ist halt neu , aber mittlerweile kann man ja die Risikogruppen sehr exakt benennen. Er ist aber nicht so gefährlich , wie er leider zu oft von der Regierung und in der Presse dargestellt wird, sondern einfach ein WEITERES Gesundheitsrisiko, wie Influenza, Diabetes, Rauchen, schlechte Luftqualität........ und GENAU SO wie wir es mit den anderen Gesundheitsrisiken machen, sollten wir endlich auch mit Corona umgehen. Also nicht mit Argusaugen jeden Infizierten zählen, sondern auf die tatsächlich Erkrankten schauen,
und die sind aktuell ja sehr überschaubar, siehe Kreis Gütersloh, wo es kaum Leute im Krankenhaus, geschweige denn Intensivpatienten gibt, die den Riesenschaden (Wirtschaft, Bildung, Existenzen) auch nur annhähernd rechtfertigen.


Und dieser Sichtweise kann ich mich auch (leider) anschließen, die öffentlich rechtlichen haben größtenteils die neutrale Berichterstattung gerade in Corona Zeiten übel vernachlässigt, sondern eher Meinungsbildung in ihrem bzw. Sinn der Regierung gemacht, es wird langsam wieder mit kritischeren Beiträgen, aber das hätte IMMER so sein soll, dass das nicht so einseitig daherkommt.

https://www.cicero.de/innenpolitik/erho ... ammter-job

"Im Rundfunkstaatsvertrag ist der Auftrag der Öffentlich-Rechtlichen in Paragraph 11 so formuliert: “Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen.” Vielleicht wäre es an der Zeit, sich diesen Grundsatz in Erinnerung zu rufen, gerade in solchen Momenten, in denen man den Beitrag erhöhen will."
Termine 2020
11.+12.6. OSL/ArtMotor
06.+07.7. Most /CR-Moto
31.7-2.8. Assen /Dannhoff
22.-23.8. OSL /MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 5346
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Freitag 10. Juli 2020, 14:54

War leider zu erwarten, dass die Corona Hysterie sich auf die Psyche von Kinder auswirkt.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... 9c9d85e2ef
Termine 2020
11.+12.6. OSL/ArtMotor
06.+07.7. Most /CR-Moto
31.7-2.8. Assen /Dannhoff
22.-23.8. OSL /MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Olaschir
Beiträge: 879
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:12
Motorrad: GSX-R 1000 K6
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Wohnort: Braunschweig
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Olaschir » Samstag 11. Juli 2020, 02:15

Normal haben sie 1330 Intensivbetten, die weiteren ~800 Plätze, werden zusätzlich von normal zu Intensiv umgebaut werden können.
Der ganze Komplex hat 9200 Betten.
Es gab da bei den Amis bissel Aufregung, weil sie halt fast zu 100% belegt waren, als man von den 1330 ausging.

Ihre eigene Planung für die nächste Zeit:
https://www.tmc.edu/coronavirus-updates ... cy-growth/
Da ist dann auch formuliert, das man sich physische Distanz, Maske etc. halten soll.
Ich vermute, das aufschiebbare OPs auch vertagt wurden etc.

Nützlich wird da jetzt der Vorlauf (umfangreiches Testen) und die wachsende Erfahrung mit den Besonderheiten der Erkrankten sein. Auch die Planung in Bezug auf Schutzmaterial ist sichtbar.

Die Testzunahme als Reaktion auf steigende Infektionen sieht man hier, Anfang Juni und Ende Juni:
https://www.tmc.edu/coronavirus-updates ... ng-trends/

https://www.houstonchronicle.com/politi ... 363593.php
Gov. Greg Abbott on Monday, June 22, 2020 said he has no plans to shut down the state again. "We must find ways to return to our daily routines as well as finding ways to coexist with COVID-19," Abbott said in a news conference at the State Capitol. "Closing down Texas again will always be the last option."
...
Greg Abbott said Wednesday that the state is facing a “massive outbreak” in the coronavirus pandemic and that some new local restrictions may be needed to protect hospital space for new patients.



https://www.houstonchronicle.com/news/h ... 398385.php
In the Texas Medical Center, ICUs hit 105 percent of their capacity, a new record. Hospitals are continuing to convert normal beds into ICU beds as part of “Phase 2” of the medical center’s surge plan.
.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 5346
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Montag 13. Juli 2020, 10:39

Man fragt sich eh, wann die Medien endlich diese "Rekordzahlen" Sch... endlich beenden, absolute Verarsche wenn nur auf Absolutzahlen geschaut wird.

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Active Cases 4,8 Mio
Serious Critical 58600 (also etwas über 1%) und das WELTWEIT !!!!!!!!

Komisch, dass diese eher beruhigenden Zahlen nirgends genannt werden... ist wohl politisch nicht gewollt.
Termine 2020
11.+12.6. OSL/ArtMotor
06.+07.7. Most /CR-Moto
31.7-2.8. Assen /Dannhoff
22.-23.8. OSL /MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Olaschir
Beiträge: 879
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:12
Motorrad: GSX-R 1000 K6
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Wohnort: Braunschweig
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Olaschir » Montag 13. Juli 2020, 11:26

wahrscheinlich weil die Zahlen für "Serious or Critical" im allgemeinen Zahlenchaos noch chaotischer sind.

nur ein Beispiel:
Aktive Fälle und "Serious or Critical"
DE _6,178__|__278
FR 62,360__|__496

Interessantes Verhältnis.
Entweder hat Frankreich keine Dunkelziffer mehr oder das Virus ist dort wesentlich milder geworden.
.

Olaschir

3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...

heizer1982
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 13:20
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon heizer1982 » Montag 13. Juli 2020, 11:26

7% todesrate weltweit
15% in italien.
sind glaub schon nicht ganz wenig, oder?

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 5346
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Montag 13. Juli 2020, 11:33

Selbst Drosten erkennt an, dass die tatsächliche Sterberate wohl eher so bei 0,3 % liegt.
Aktuelles Beispiel Gütersloh, hier sollen zwischendruch ja fast um die 2000 Fälle infiziert gewesen sein, alleine im ganzen Kreis ist exakt 1 Patient , der beatmet werden muss.

https://herzeblog.de/2020/07/12/status- ... uetersloh/

Aber davon wird halt eben kaum berichtet, ist ja keine Sensation.
Termine 2020
11.+12.6. OSL/ArtMotor
06.+07.7. Most /CR-Moto
31.7-2.8. Assen /Dannhoff
22.-23.8. OSL /MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier

Bild

heizer1982
Beiträge: 213
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 13:20
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon heizer1982 » Montag 13. Juli 2020, 12:23

in d ist die sterberate ja zum glück eh sehr gering.
aber z.b. die 15% in italien sind ja schon nicht zu ignorieren.
wenn jetzt sogar der trump eine maske aufzieht?

karzinom
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 23:35
Motorrad: R1 RN09
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon karzinom » Montag 13. Juli 2020, 12:44

heizer1982 hat geschrieben:7% todesrate weltweit
15% in italien.
sind glaub schon nicht ganz wenig, oder?


7% der bekannten fälle. wie viele sind unerkannt? ich gehe mal locker von faktor 10 an bisher unerkannten, weil nahezu symptomfreien infektionen aus, wenn man sich mal das hier ansieht:
https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-montag-111.html
die lombardei hat, wenn ich mich richtig erinnere eine offizielle infektionsrate von 1% und wenn der antikörpertest auch nur halbwegs genau ist (<50% false positive, es wurden ca. 10000 personen getestet), dann liegt dort die todesrate nicht bei 15%, sondern eher bei 1,5%. das ist zwar nicht schön, aber bei weitem nicht so drastisch, wie du das gerade darstellen willst.
und es bleibt, ganz nebenbei, noch die frage, bei welchen toten corona direkt ursächlich war, wo es als brandbeschleuniger "nur" zu letalen sekundärinfektionen o.ä. geführt hat und bei wem es lediglich eine begleiterscheinung ("der unfalltote war mit corona infiziert") war. abhängig davon, wie man diese toten dann in die statistiken einfliessen lässt, hat man sehr viele möglichkeiten, sich die zahlen nach eigenem wunsch zurechtzufrickeln...


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jaykos und 51 Gäste