Renntraings für Senioren

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
hbdesmo
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 22:07
Motorrad: RSV4
Wohnort: Hannover
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon hbdesmo » Montag 12. August 2019, 22:00

Bitte keine Seniorentrainings.

Wenn alte Leute unter sich sind, schwärmen sie entweder von alten Zeiten, in denen angeblich alles viel besser war, oder sie lamentieren über ihre Krankheiten. Ich schätze auf der Renne insbesondere die kollegiale Mischung über alle Altersgruppen und über die unterschiedlichsten Lebensläufe.

Was beim Fahren neben dem Spaß wirklich zählt, ist die Rundenzeit. Danach werden die Gruppen sortiert und es ist egal, wie alt man ist.

Ich bin übrigens 66, bin mit meinen 1:49 in Most zwar nicht der schnellste, finde aber den Kick eines Rennstarts immer noch absolut geil. Natürlich fährt man im Alter nicht mehr unbedingt mit dem Messer zwischen den Zähnen und lässt, wenn es eng wird, eher dem jüngeren Kollegen den Vortritt. Schließlich heilen im Alter die Knochen nicht mehr so schnell.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Taurus
Beiträge: 1182
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 11:50
Motorrad: SC 59 | RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Ledenon
Wohnort: Oberhausen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon Taurus » Dienstag 13. August 2019, 01:28

Vor ein paar Jahren waberte ein ältere Herr in der Nachbarbox umher. Schneeweiße Haare mit dem Anmut eines Obdachlosen nahm ich an, dass er zu Besuch sei und allenfalls für irgendwen die Felgen putzen oder das Moped aufbocken würde.
An diesem Tag war ein Sprintrennen angsetzt und selbst waren wir nur Zuschauer. Als der der Sieger in die Box gefahren kam und den Helm abnahm, schauten wir uns alle ungläubig an. Der Alte, er war mindestens Mitte 60, hat alles inklusive das junge Gemüse in Grund und Boden gefahren. :shock:

Insofern scheint das Alter zumindest im Hobbybereich nur eine Zahl zu sein.
Das Leben ist kein Pornohof...

28.02.20 - 01.03.20 Almeria // 07.03.20 - 09.02.20 Portimao // Nothing to ride in sight....

Benutzeravatar
jkracing
Beiträge: 1674
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 20:21
Motorrad: SC57
Lieblingsstrecke: Imola, Mugello,Brünn
Wohnort: ED
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon jkracing » Dienstag 13. August 2019, 08:50

naja, da müßte man den Namen der grauen Eminenz kennen, vermutlich erklärt sich dann seine Performance von selbst

Benutzeravatar
Duc-Men
Beiträge: 298
Registriert: Mittwoch 1. Dezember 2010, 15:21
Motorrad: 3/4 K7 + R6
Lieblingsstrecke: Assen / Zolder
Wohnort: 52525
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon Duc-Men » Dienstag 13. August 2019, 10:05

interesante tread.
Aber ich glaube auch nicht das wir ein +60 brauchen.
übrigens, ich gehöre auch dazu. Weiße haaren aber viel spass am kreiseln.
am 22.08 wieder in Zolder
ITALO FAHRER
15.05.20 Zolder Belgie mot motorsportschool ART
03.08.20 Zolder

Benutzeravatar
tpl750
Beiträge: 168
Registriert: Donnerstag 2. August 2007, 06:41
Motorrad: SD990R
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Erftstadt
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon tpl750 » Dienstag 13. August 2019, 10:40

Je älter wir werden, umso schneller waren wir früher :lol: :lol: ...bei Moto Monster geklaut :wink:
Gruß tpl750

Benutzeravatar
jkracing
Beiträge: 1674
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 20:21
Motorrad: SC57
Lieblingsstrecke: Imola, Mugello,Brünn
Wohnort: ED
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon jkracing » Dienstag 13. August 2019, 11:12

in dem Spruch verbirgt sich viel Wahrheit :D :idea:

wenn ich sehe mit welchen "Kraxen auf Holzreifen" man vor 20 Jahren schon super Zeiten gefahren ist müßte der Schritt zu den heutigen "leistungsüberfrachteten Renn-Computern" eigentlich viel größer sein, man müßte damit mindestens 15-20 Sekunden schneller sein, ist aber niemand, nicht mal die Profis.

claschoe
Beiträge: 135
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2005, 19:16
Wohnort: berlin
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon claschoe » Donnerstag 15. August 2019, 09:31

also in unseren kreisen unterhalten wir uns nicht über krankheiten und bessere zeiten von früher , sondern darüber , wie es war , als wir noch wussten , wofür unser kleiner zappelphilipp noch so da ist @hbdesmo

franjo
Beiträge: 72
Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 16:13
Wohnort: Montabaur
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon franjo » Donnerstag 15. August 2019, 09:57

Ich finde die Mischung jung/alt bei den Veranstaltungen so gut. Die Freunde mit denen ich im Kreis
fahre sind zwar Ü50. Ab und an kommen immer mal Jüngere dazu und dies stellt in der Regel
eine Bereicherung da.

Es grüßt aus dem Westerwald

Franz-Josef

Benutzeravatar
nilz
Beiträge: 974
Registriert: Montag 21. Dezember 2009, 01:09
Motorrad: GSXR750K6 + ZX7R
Lieblingsstrecke: Brno
Wohnort: Haldensleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon nilz » Donnerstag 15. August 2019, 11:07

ich finde auch immer die mischung gut...
wenn bei namenhaften, vll etwas kostspiligeren, veranstaltern bucht, ist die tendenz der "Harakiris" in den langsameren gruppen verschwindend gering...
jeder fährt sein tempo und hat spass...
~ TRT ~ TrottelRacingTeam...

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 1167
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Assen, Oschersleben
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: Renntraings für Senioren

Beitragvon madsin » Donnerstag 15. August 2019, 17:22

Ich bin 37 Jahre jung und mag es auch so, wie es ist! Die Mischung machts.
Letztes Jahr stand ich am Vorstart neben einem Älteren Herrn mit seiner SD1299. 60+,war meine Schätzung. Wir sind beide raus und ich konnte ganz gut an ihm dran bleiben. Irre geil, wie schnell man fahren kann, ohne sich auch nur einen mm auf den Hobel zu bewegen.
Dann hat der Kollege recht sportiv und beherzt, ein paar Leute überholt und zack, war er weg. hab ihn auch nicht mehr wieder gesehen. Sehr sehr geil, muss ich sagen!!
WILL RACE FOR BEER Tour 2020:
10.-13.03. Calafat Speer
-IBPM + GEC-
22.-24.05. Lausitzring
06.-07.06. OSL
19.-21.06. Brünn
17.-19.07. OSL
14.-16.08. SchleizerDreieck
04.-06.09. Most
24.-27.09. Brünn
-OW Cup-
11.07. Assen


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Rudi und 29 Gäste