ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

turbostef
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 10. August 2018, 12:10
Motorrad: Panigale
Lieblingsstrecke: Nordschleife
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon turbostef » Samstag 26. Oktober 2019, 12:01

Ich habe die günstigste Helite Weste und habe die bereits ausprobiert

Beim fahren merke ich nix

Und in Brünn hat sie funktioniert und zeitnah ausgelöst

Die Leine stört mich null und die befürchteten kratzer am Tank sind auch ausgeblieben

Kartusche in 5min ausgetauscht und weiter geht's

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Mare82
Beiträge: 507
Registriert: Freitag 26. August 2011, 23:41
Motorrad: Suzuki GSX R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Luzern, Schweiz
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon Mare82 » Freitag 8. November 2019, 09:49

Kennt jemand von euch die neue Weste ohne Kabel von Helite? Ich habe ein Masskombi von einem intalienischen Hersteller und er bietet diese Weste nun an.

http://www.texsport.it/uk/index.html

Auf der ersten Seite ein bisschen nach unten scrollen.

JacE
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 26. Juli 2009, 16:01
Motorrad: RGV250, Panigale889
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon JacE » Freitag 8. November 2019, 11:46


Benutzeravatar
*CSL*
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 8. März 2007, 13:42
Motorrad: Ducati V4
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon *CSL* » Freitag 8. November 2019, 16:09

Kann mir jemand einen Tipp geben wohin ich meine TechAir Weste schicken kann? Hatte diese Saison drei stürze aber nie ist die Weste ausgelöst!? Danke vorab...

Viele Grüße
Carsten #38
Die Marke ist mir egal - Hauptsache DUCATI :)

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 694
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon schnubbi » Freitag 8. November 2019, 16:36

JacE hat geschrieben:Wir wohl das hier sein:
https://www.helite.com/Autonome-Airbag-Technologie


Gibts schon irgendwo Preise?
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

Benutzeravatar
Mare82
Beiträge: 507
Registriert: Freitag 26. August 2011, 23:41
Motorrad: Suzuki GSX R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Luzern, Schweiz
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon Mare82 » Freitag 8. November 2019, 16:47

schnubbi hat geschrieben:
JacE hat geschrieben:Wir wohl das hier sein:
https://www.helite.com/Autonome-Airbag-Technologie


Gibts schon irgendwo Preise?


Interessant, dass auf der Seite 2020 angegeben ist. Der von mir verlinkte Hersteller hat die Weste bereits seit anfang 2019. Und wenn man auf Google schaut, dann kommt nur Helite und texsport. Offensichtlich durfte er die Weste "testen".

Ich habe mal mit jemanden von texsport diesem Sommer in Mugello gesprochen und die Weste angeschaut. Sieht eigentlich gut aus, jedoch habe ich auch mit Airbagwesten keine Erfahrung. Ich bin mir auch nicht mehr genau sicher, was das Angebot war. Masskombi mit freier Farbwahl und Weste um 2000 Euro.

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 694
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon schnubbi » Freitag 8. November 2019, 17:17

Ich habe eine Blitz Maßkombi mit der integrierten Helite Weste von 2019. Diese hat eine Reißleine, ist aber wohl schon vorbereitet für diese Box. Ich frage mal bei Blitz nach.
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

alex_vie
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 15:29
Motorrad: GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon alex_vie » Dienstag 28. Januar 2020, 20:16

Für die IXON Weste gibt es ein Software Update (eh schon länger), wodurch sich die Sturzerkennung, das Update Prozedere und die Akku-Dauer verbessert haben.

Vielleicht interessiert es den einen oder anderen Unentschlossenen.

„Einige Hinweise zur neuen Version „Galibier“ der Software In&box (Version 5.3.0):

Bessere Abdeckung von Stürzen durch Rutschen für den Modus Straße
Der Modus Straße hatte bereits eine sehr gute Erkennungsquote von Kollisionen, die statistisch zu den Unfällen mit den schwersten Verletzungen gehören. Andere Arten von Stürzen – Rutschen, low side, high side – waren ebenfalls teilweise abgedeckt, abhängig von den Umständen.
Auf der Basis von Daten erfasst auf 6 Millionen zurückgelegten Kilometern und dank Ihrer Rückmeldungen konnte das In&team eine neue zusätzliche Erkennungsstrategie entwickeln, mit der Rutschunfälle im Modus Straße besser erkannt werden können.


Vereinfachtes Update-Verfahren
Bei Installation von Galibier können zukünftige Updates von In&box direkt über die mobile App My In&box durchgeführt werden, ohne über ein WLAN-Netzwerk gehen zu müssen. Ideal, wenn Sie unterwegs sind!

Optimierte Batterielebensdauer erhöht von 20 h auf 25 h Fahrtzeit
Durch Analyse der Nutzung insgesamt und durch Arbeit am Verbrauch besitzt die In&box jetzt 25 Stunden Lebensdauer bei Dauerfahrt (dieser Wert kann abhängig von der Nutzung etwas nach oben oder unten abweichen).“

Benutzeravatar
Afririder
Beiträge: 53
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 14:42
Motorrad: RSV1000R - 06
Lieblingsstrecke: SaRi
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon Afririder » Dienstag 28. Juli 2020, 15:41

Hallo zusammen,

meine Inmotion box scheint öfters mal abzustürzen.
Nach manchen Turns kann ich die Box nicht mehr mit dem Taster ausschalten.

Es geht erst wieder wenn ich die Box aus der Weste nehme und den manuellen Schalter aus und wieder anschalte.
Nach dem letzten Update ist das immer noch so.

Haben das Problem andere auch?

Grüße

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1073
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: ixon ix-airbag u03, Alpinestar TechAir oder Helite

Beitragvon Veilseid » Dienstag 28. Juli 2020, 16:41

Afririder hat geschrieben:Hallo zusammen,

meine Inmotion box scheint öfters mal abzustürzen.
Nach manchen Turns kann ich die Box nicht mehr mit dem Taster ausschalten.

Es geht erst wieder wenn ich die Box aus der Weste nehme und den manuellen Schalter aus und wieder anschalte.
Nach dem letzten Update ist das immer noch so.

Haben das Problem andere auch?

Grüße


Ich hatte das im vergangenen Jahr, ich habe noch von der Rennstrecke aus Inmotion geschrieben, bekam am Sonntag eine Antwort und am Mittwoch hatte ich meine neue Inmotion Box in der Hand, keine Probleme seither, also schreib die Firma an der Service ist 1A.


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DooM, mayo und 94 Gäste