Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

jo.st
Beiträge: 86
Registriert: Sonntag 12. Oktober 2008, 09:58
Motorrad: CBR 600RR
Lieblingsstrecke: Almeria,Oschersleben
Wohnort: Sachsenhagen
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon jo.st » Freitag 15. Dezember 2017, 13:33

br1an hat geschrieben:Dann sag mal welche bedüsung für ne ycf besser geeignet ist als die Standard?
Fahre derzeit das Teil aus der Kiste , sonst noch Tipps für ne 150er ycf?

Gruß


Sportluftfilter und 105er HD
Vernünftiges Öl und Bremsflüssigkeit.
Evtl. andere Reifen

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
der Blinde
Beiträge: 505
Registriert: Sonntag 9. November 2008, 21:54
Motorrad: 1000 K8/650 Husaberg
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: Kreuztal
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon der Blinde » Samstag 16. Dezember 2017, 14:51

schnubbi hat geschrieben:Habe jetzt mal ein bisschen nach Pitbikes gesucht.
Wolli vertreibt das EVO Bike 140ccm für 1.700€.
Eine YCF 150 kostet ca. 1.800€.
Dann habe ich noch eine IMR Corse 140 R PVP für 1.815€ gefunden.

Natürlich gibt es auch noch diverse günstigere Marken, aber da habe ich die Befürchtung, dass die qualitativ nicht so gut sind.
Wer hat denn ein paar Erfahrungswerte? Oder noch weitere Bikes gefunden?


Geht mir genauso !
Für mich stellt sich auch noch die Frage welche Zoll Größe ???

Benutzeravatar
Franky#75
Beiträge: 295
Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 16:35
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Slovakia Ring
Wohnort: Langen
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Franky#75 » Sonntag 17. Dezember 2017, 23:24

Habe mir jetzt mit ein paar Kollegen IMRs 155er RR bestellt. Da ich überwiegend draußen fahren werde, war mir ne 140er untermotorisiert.

Von ycf hört man nicht viel gutes. Kumpel hat eine. Ist ständig defekt.

Benutzeravatar
Wolfgang vom BO
Beiträge: 1380
Registriert: Montag 3. Juli 2006, 22:01
Wohnort: 55411 Bingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Wolfgang vom BO » Montag 18. Dezember 2017, 12:15

Als wenn du das eine PS merkst 8)
Gruß Wolli #77
Bikeroffice
Motorentuning, Leistungsprüfstand, Fahrwerksüberarbeitung! Wilbers- Stützpunkt + Servicecenter
Rennsportteile
DUNLOP und BRIDGESTONE Rennreifen
Bikeroffice Racing - Come Race with us
ecu-flash.de

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 399
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon schnubbi » Montag 18. Dezember 2017, 12:22

Wolfgang vom BO hat geschrieben:Als wenn du das eine PS merkst 8)


@ Wolli: Habe gesehen, dass du jetzt auch IMR vertreibst.
Was wäre denn deine Empfehlung bei EVO 140 vs. IMR 140?
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.

Benutzeravatar
Wolfgang vom BO
Beiträge: 1380
Registriert: Montag 3. Juli 2006, 22:01
Wohnort: 55411 Bingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Wolfgang vom BO » Montag 18. Dezember 2017, 12:59

Hi,
Motor und Federung sind identisch.
Die IMR hat halt hinten ein altes Federsystem aus den 80ern ohne Progression. Bei der EVO wird mit Umlenkung gearbeitet und dadurch bekommt man auch die gewünschte Progression.
Bei der EVO hast du halt einen Doppelschleifen- Gitterrohrrahmen, welcher wesentlich verwindungssteifer als der normale Zentralrohrrahmen ist. :wink:
Für die EVO gibt es auch direkt aus Italien weitere Fahrwerkskomponenten, mit denen man das Bike aufrüsten kann, sowie Arrow- Auspuffanlagen und weitere Goodies 8)
Gruß Wolli #77
Bikeroffice
Motorentuning, Leistungsprüfstand, Fahrwerksüberarbeitung! Wilbers- Stützpunkt + Servicecenter
Rennsportteile
DUNLOP und BRIDGESTONE Rennreifen
Bikeroffice Racing - Come Race with us
ecu-flash.de

Benutzeravatar
GünterHPS
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 19. Juni 2011, 11:00
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon GünterHPS » Montag 18. Dezember 2017, 13:18

Für uns hat sich das Modell IMR 155 RR Corse als beste Alternative herausgestellt. Das Fahrwerk ist einstellbar, die Leistung liegt bei 15 PS, durch die längere Schwinge ist sie sehr stabil. Die Copa GP hatten wir auch schon mehrfach bei uns. Letze Woche haben wir eine 190er mit über 20 PS ausgeliefert, das ist eher etwas für outdoor.
HPS-Racing Pitbikeevents Kartcenter Rostock 21.01.//18.02.//18.03.// geplant Mobi-Kart Barlin 30.04.2018

Benutzeravatar
Franky#75
Beiträge: 295
Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 16:35
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Slovakia Ring
Wohnort: Langen
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Franky#75 » Montag 18. Dezember 2017, 21:08

Wolfgang vom BO hat geschrieben:Als wenn du das eine PS merkst 8)



Da gehe ich schon von aus. Die 2 PS sind immerhin 15% Mehrleistung und die 15cc erzeugen sicher mehr Drehmoment. Die 140er gabs halt auch nicht als RR.

Phil64
Beiträge: 51
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2015, 12:52
Motorrad: GSXR600 K4
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Phil64 » Montag 18. Dezember 2017, 22:36

http://eco-kart.de/
Wohl bald ne E-Kart Strecke in Frankfurt. Ob der uns fahren lässt ist fraglich. :lol:

Zitterhand
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 17. April 2014, 15:39
Motorrad: Yamaha R1 Rn19
Rundenzeiten
Videos

Re: Pitbike Trainingsmöglichkeit in Rhein Main?

Beitragvon Zitterhand » Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:51

Die EvoMotor Pitbikes gefallen mir sehr gut. Leider gibt es im Netz kaum Informationen über die Italo Pitbikes im Gegensatz zu denn IMR Mopeds.

Gibt es hier im Forum evtl. ein paar Leute, die welche von EvoMotor haben?

Mal überlegen, was es am Ende wird.
Obwohl ein EvoMotor Pitbike in Rostock um die IMR Maschinen aufzumischen? :)
Termine 2018:


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: amade, asanto70, Google [Bot] und 11 Gäste