Reifen versenden, mit wem?

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Ralph#12
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 14. November 2003, 23:01
Wohnort: Vaihingen

Reifen versenden, mit wem?

Beitragvon Ralph#12 » Mittwoch 23. Februar 2011, 21:48

mit wem versende ich am bessten einen Satz Reifen? Post / GLS / Hermes
Was gibt es zu beachten? Art der Verpackung?
Müssen die Reifen in einem Karton verpackt sein, oder langt es wenn man sie zusammenbindet?
Was kostet es?
Gruß
Ralph#12

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4523
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon Rudi » Mittwoch 23. Februar 2011, 21:52

Post/DHL kannst DU knicken, ab 120x60x60 (Hinterreifen haben 67cm, also drüber auf einer Seite) ist das Sperrgut, also Schweinekohle.

Ich hab bei Hermes einfach oben und unten eine Lage Pappe drauf und mit Tape umwickelt, das hat ganz gut geklappt.

Benutzeravatar
Muckel
Beiträge: 382
Registriert: Mittwoch 19. August 2009, 17:57
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Muckel » Mittwoch 23. Februar 2011, 21:52

Mach das immer über Hermes...manchmal umwickel ich sie komplett mit Klebeband...manchmal nur soviel das ich den Adressaufkleber drauf bekomm. 8)
Hermes juckt das nicht ob Karton oder nur umwickelt.

Benutzeravatar
spongy
Beiträge: 533
Registriert: Montag 17. Januar 2005, 23:10
Motorrad: SC59 - Chantalle
Lieblingsstrecke: SPA
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon spongy » Mittwoch 23. Februar 2011, 21:53

Ich nehme auch Hermes. Kannst die Pellen auch mit Frischhaltefolie einwickeln, dann gibts keine dreckigen Finger. Aufkleber drauf und ab dafür.

Benutzeravatar
Tim
Beiträge: 335
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 20:31
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Tim » Mittwoch 23. Februar 2011, 21:56

Von meiner Hermes Annahmestelle habe ich letztes mal erfahren, dass die in naher Zukunft nur noch in Karton verpackte Reifen annehmen.

Früher reichte der Adressaufkleber, dann musste man sie komplett mit Folie umwickeln und beim letzten mal dann Folie + Pappe um die Löcher zu schließen.

Benutzeravatar
Skyver
Beiträge: 4996
Registriert: Freitag 19. September 2008, 21:18
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Skyver » Mittwoch 23. Februar 2011, 22:10

Ich hasse Hermes, die sind so schrecklich drömelig.
Aber was Reifen angeht, die einzige Anlaufstelle für mich.

Binde immer zwei bis drei Reifen mit 4 Klebebandspuren zusammen und dann den Aufkleber drauf.

Was Reifen angeht, bei Hermes beste Erfahrungen gemacht.

Benutzeravatar
Ex-Racer
Beiträge: 60
Registriert: Dienstag 30. August 2005, 22:09
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Ex-Racer » Mittwoch 23. Februar 2011, 22:22

Ab März müssen leider auch bei Hermes die Reifen in Kartons gepackt werden, sonst kostet es Sperrgut-Zuschlag, wurde mir beim letzten mal
Reifenversenden gesagt.

Benutzeravatar
marcog85
Beiträge: 481
Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 15:36
Motorrad: ZXR 400
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon marcog85 » Mittwoch 23. Februar 2011, 22:30

Neeeeeiiin, warum nur?

Das war doch das geile an Hermes. Einfach Reifen in den Laden schmeißen, Aufkleber drauf und weg isser... Was ist denn das fürn Stress einen Karton mit solchen Maßen aufzutreiben? Am Ende vielleicht noch selbst zu basteln...

Benutzeravatar
slalomking
Beiträge: 338
Registriert: Montag 2. März 2009, 23:00
Motorrad: r6
Lieblingsstrecke: Zolder
Wohnort: Nümbrecht
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon slalomking » Mittwoch 23. Februar 2011, 22:42

hatte letzte Woche einen riesen Ärger bei hermes weil ich die reifen nicht eingepackt habe :evil:

Benutzeravatar
Ingo #171
Beiträge: 273
Registriert: Dienstag 17. Juni 2008, 22:59
Motorrad: Kilo K2
Lieblingsstrecke: SPA
Wohnort: Nettersheim
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Ingo #171 » Mittwoch 23. Februar 2011, 22:46

Das will ich aber auch nicht hoffen.
Ich hab sie mit ner Folie eingewickelt und fertig. Damit die feinen Herren sich nicht die Hände versauen (was ich allerdings verstehen kann).

Wär schade wenn das in nem Karton sein muss. Die kosten dann auch um die 10€ in dem passenden Maß.
Grüße Ingo


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste