Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

greenninja
Beiträge: 210
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 18:56
Rundenzeiten
Videos

Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon greenninja » Dienstag 12. Dezember 2017, 16:43

Bye bye, geiler Sound, es dauert nicht mehr lange ...

https://www.gaskrank.tv/magazin/racing/ ... its-bikes/

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
navisus
Beiträge: 391
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 13:52
Motorrad: RC8
Lieblingsstrecke: Red-Bull-Ring
Wohnort: Tirol - Kufstein
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon navisus » Dienstag 12. Dezember 2017, 17:06

Find ich geil. Aber wird sich sicher nicht zu 100% durchsetzen.
Ich hab auch ohne Sound Spass. Fahren und Zuschauen
Bei der Moto2 bekommt sowieso jeder Ohrenweh
Falls dann mal irgendwas gutes am Markt ist, bin ich sicher einer der
ersten der so einen Föhn kauft.
Was da alles an Komponenten wegfehlt wo bei einem Verbrennungsmotoren oft Schaden entstehen. Wasser-, Ölkreislauf, Benzin, Auspuff usw usw...

Aber solangs auf den Tankstellen Benzin gibt, wird da nichts ordentliches kommen ;)
Ist aber sicher schon alles in den Schubladen bei den Herstellern.

https://www.youtube.com/watch?v=JfVEbu2iIlM
8)

Benutzeravatar
Walnussbaer
Beiträge: 3679
Registriert: Dienstag 9. November 2004, 20:26
Motorrad: ZX7RR
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon Walnussbaer » Dienstag 12. Dezember 2017, 17:28

War doch alles schonmal, inkl. deutschem Team aus dem Forum hier :mrgreen:

Benutzeravatar
ca
Beiträge: 6381
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 19:57
Motorrad: S1000FCR
Lieblingsstrecke: Oschersleben+Laguna
Wohnort: behind the wall
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon ca » Dienstag 12. Dezember 2017, 18:02




Memories :(

Benutzeravatar
filth
Beiträge: 2687
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 19:28
Wohnort: Essen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon filth » Dienstag 12. Dezember 2017, 23:19

Furchtbar.

Benutzeravatar
SuperSic
Beiträge: 1626
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 19:06
Motorrad: Suzuki K7
Wohnort: Zell u.A.
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon SuperSic » Mittwoch 13. Dezember 2017, 00:17

Formel E ist Formel 1 ohne Emotionen und in noch langweiliger.. Da passiert noch weniger...

Ob das bei den Mopeds so viel anders sein wird...

Benutzeravatar
BarnieGeröllheimer
Beiträge: 591
Registriert: Sonntag 23. Mai 2010, 12:43
Motorrad: KTM RC8 R
Lieblingsstrecke: Pan/Brünn
Wohnort: Regensburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon BarnieGeröllheimer » Mittwoch 13. Dezember 2017, 08:45

...die 93 ist dann aber für Mutti vorgemerkt.
Ich fahre schon immer BMW und habe noch Sex
R 100 RS - Sonntags
RC8 R - Renne
RSV Mille R - Renne

Obi
Beiträge: 980
Registriert: Mittwoch 28. Januar 2004, 11:28
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon Obi » Mittwoch 13. Dezember 2017, 09:28

Wenn die größte Spannung im ganzen Rennen die Batterieanzeige ist, um dann in den letzten Runden stehen zu bleiben oder zu bummeln (Formel E), dann bemühe ich mal das Phrasenschwein:

SINNLOS.....

Benutzeravatar
Straßenköter
Beiträge: 1694
Registriert: Freitag 15. Oktober 2010, 22:05
Motorrad: EBR 1190 RX
Lieblingsstrecke: Zandvoort
Wohnort: 58791 Werdohl
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon Straßenköter » Mittwoch 13. Dezember 2017, 10:00

Motorsport mit Elektromotor erinnert mich irgendwie an Petting.....

ganz okay, aber das Beste fehlt.
Vormals Street Bastard

sakasanje
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 18:43
Motorrad: Street Triple R
Lieblingsstrecke: alle :>
Rundenzeiten
Videos

Re: Amtlich - Elektro MotoGP ab 2019

Beitragvon sakasanje » Mittwoch 13. Dezember 2017, 10:22

Ich weiß gar nicht, warum bei sowas dann immer der Untergang des Abendlandes herbeigeredet wird. Das Ding wird wie bei der TT oder Formel-Sport nebenher laufen. Es mit Verbrennern zu vergleichen, macht sowieso keinen Sinn, weil das Antriebskonzept vollkommen anders ist. Ich finde es gut, dass da sportlicher Wettbewerb entsteht, das sorgt meist am ehesten für Verbesserungen, welche irgendwann der Allgemeinheit zu Gute kommen.

Ich bin auf jeden Fall nicht abgeneigt, sowas zu fahren, alleine aufgrund der vielen Vorteile (weniger Teile, die kaputt gehen können). Praktisch sind da aber noch viele Unwägbarkeiten (Akkuverhalten bei Crash, Strom nachladen zwischen den Turns - man stelle sich vor, jeder fährt elektrisch und zieht an der Rennstrecke Strom, dann brauchts daneben gleich nochn Kraftwerk, Gewicht und die Kosten), aber daran wird ja dann hoffentlich gearbeitet.

p.s.: Das heißt natürlich nicht, dass ich nicht trotzdem bestimmten wohlklingenden Verbrennern etwas abgewinnen kann.
#999 - einer muss ja Letzter sein :wink:


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: doctorvoll, JulianS80, maggifix46, Mare82, schnubbi, Stonie, T300D, Tripple D, TTs Target und 23 Gäste