**** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
DMC Oli
Beiträge: 288
Registriert: Montag 27. September 2010, 22:33
Rundenzeiten
Videos

**** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon DMC Oli » Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:04

Hallo Zusammen,
es wird glaube ich Zeit für einen eigenen Beitrag 2018.

Hier beginne ich mal gleich mit den Terminen

1. Rennen RLC 21. April 2018 (6 Stunden)
2. Rennen RLC 06. Mai 2018 (8 Stunden oder 800 Meilen)
hier gibt es voraussichtlich die Möglichkeit am 5.Mai zusätzliches Training zu buchen
3. Rennen RLC 24. Juni 2018 (6 Stunden)
4. Rennen RLC 02. September 2018 (6 Stunden)
5. Rennen RLC 03. Oktober 2018 (6 Stunden und Siegerehrung)
hier gibt es voraussichtlich die Möglichkeit am 2. Oktober zusätzliches Training zu buchen


Somit haben wir 3 Renntermine an denen ein entspannter Einzug in das Fahrerlager sowie der Berzug der Boxen am Tag vor den Rennen mölglich ist :band:

Doch ganz besonders freuen wir uns, mit welchem Ausmaß sich die Klasse 4 entwickelt. Stimmen alle Prognosen, könnten sich in der einzig echten Endurance Klasse gut und gerne 10 Teams ( vieleicht auch mehr) um die Podioumsplätze kämpfen.

Seit Montag ist unsere Einschreibung geöffnet
http://www.rl-cup.de/docs/meisterschaft ... g_2018.pdf

Stand heute sind wir bereit bei 11 Teams:
1.CrackingMechanics.com / Kl. 1
2.ViVa Racing Team powered by renngrib / Kl. 1
3.ViVa Racing Team powered by orosol / Kl. 4
4.RL2 Endurance Racing/ Kl. 4
5.Betreutes Fahren / Kl.4
6.mTex Motorsport / Kl. 1
7.PJP Racing / Kl. 1
8.JBD Racing / Kl. 3
9. WAM Racing / Kl. 1
10. Driftwood Racing Team / Kl.3
11. National Moto / Kl. 1
DMC Oli

Sportleiter des Dortmunder Motorsport Clubs

Orgaleiter (und ausschließlich Orga) Reinoldus Langstrecken Cup.

http://www.rl-cup.de

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4935
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon Marc#7 » Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:14

DMC Oli hat geschrieben:Doch ganz besonders freuen wir uns, mit welchem Ausmaß sich die Klasse 4 entwickelt. Stimmen alle Prognosen, könnten sich in der einzig echten Endurance Klasse gut und gerne 10 Teams ( vieleicht auch mehr) um die Podioumsplätze kämpfen.


8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)

Wir freue uns auch sehr!!!! :twisted:

Folgende Teams stehen aktuell auf der provisorischen Liste der Klasse 4:

1. ViVa Racing - Aprilia RSV4 RF - bestätigt!
2. Betreutes Fahren - Suzuki GSX-R 1000 - bestätigt!
3. Team Büffel Racing - BMW S1000RR
4. Pepe Tuning (Gaststarts) - BMW S1000RR
5. Team von Thomas Sasse - Kawasaki ZX-10R - bestätigt!
6. Wunderlich Racing - BMW S1000RR - bestätigt!
7. RL2 Endurance Racing - BMW S1000RR - bestätigt!
8. STEIL Racing - Suzuki GSX-R 1000 - bestätigt!
9. Arlberg Racing - Kawasaki ZX-10R - bestätigt!
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

scad
Beiträge: 295
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon scad » Donnerstag 7. Dezember 2017, 15:59

war nicht auch die rede davon ggf. den 20.4 als trainingstag mit anzubieten?
dachte ich hätte sowas bei facebook aufgeschnappt
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

Benutzeravatar
DMC Oli
Beiträge: 288
Registriert: Montag 27. September 2010, 22:33
Rundenzeiten
Videos

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon DMC Oli » Donnerstag 7. Dezember 2017, 17:54

Am 20.4. Ist der Vormittag am Ring schon weg... wir arbeiten dran.
DMC Oli

Sportleiter des Dortmunder Motorsport Clubs

Orgaleiter (und ausschließlich Orga) Reinoldus Langstrecken Cup.

http://www.rl-cup.de

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4935
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon Marc#7 » Freitag 8. Dezember 2017, 11:19

Nach ein paar kleinen Anpassungen an der Hinterhand haben wir gestern erstmalig ein paar Hinterradwechsel geübt.
Letztendlich sind wir jetzt schon bei "unter 20 Sek" angekommen, was uns sehr zufrieden stimmt.

Ich hoffe das Video könnt Ihr öffnen: https://www.facebook.com/RL2EnduranceRa ... 394897214/

Nun werden wir noch die hintere Bremszange, bzw. den Bremsanker am Kettenspanner fixieren und die nervige Hülse, welche sich immer bewegt oder rausfällt gegen eine Hehlhülse austauschen, dann sollte es nochmal sicherer und schneller gehen das ganze.

Ist wirklich ein riesen Abenteuer das Ganze... es liegt zwar noch sehr viel Arbeit und Training vor uns, aber es macht echt riesig Spaß. Ist einfach eine ganz andere Nummer... kann ich nur empfehlen! :band: :rockout3: :rockout2:
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

Benutzeravatar
DMC Oli
Beiträge: 288
Registriert: Montag 27. September 2010, 22:33
Rundenzeiten
Videos

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon DMC Oli » Freitag 8. Dezember 2017, 12:20

So Winterzeit, Weihnachstzeit, Geschenkezeit.
Der RLC verschenkt 250.- €

Wenn sich bis zum 31.12.2017 mindestens 20 Teams einschreiben und
die Einschreibegebühr von diesen auch bezahlt wurde,
verlosen wir unter ALLEN bis dahin eingeschriebenen Teams,
welche oben genannten Bedingungen erfüllen
einen Start/Nenngeldgutschein über 250.- €.
DMC Oli

Sportleiter des Dortmunder Motorsport Clubs

Orgaleiter (und ausschließlich Orga) Reinoldus Langstrecken Cup.

http://www.rl-cup.de

sprinterrs
Beiträge: 48
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: Speed Triple 1050
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon sprinterrs » Freitag 8. Dezember 2017, 15:17

Marc#7 hat geschrieben:Nach ein paar kleinen Anpassungen an der Hinterhand .....

Nun werden wir noch die hintere Bremszange, bzw. den Bremsanker am Kettenspanner fixieren und die nervige Hülse, welche sich immer bewegt oder rausfällt gegen eine Hehlhülse austauschen, dann sollte es nochmal sicherer und schneller gehen das ganze.

....


Hi Marc,

eine Frage dazu, Eure BMW war ja bei der EWC Stocksport eingesetzt.
Ist es da nicht erlaubt die Hehlhülsen zu nutzen u. den Bremsanker zu fixieren ?
Sonst hätte doch die GERT Truppe das auch gehabt, oder ?

VG
Matti

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4935
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon Marc#7 » Freitag 8. Dezember 2017, 17:17

sprinterrs hat geschrieben:
Marc#7 hat geschrieben:Nach ein paar kleinen Anpassungen an der Hinterhand .....

Nun werden wir noch die hintere Bremszange, bzw. den Bremsanker am Kettenspanner fixieren und die nervige Hülse, welche sich immer bewegt oder rausfällt gegen eine Hehlhülse austauschen, dann sollte es nochmal sicherer und schneller gehen das ganze.

....


Hi Marc,

eine Frage dazu, Eure BMW war ja bei der EWC Stocksport eingesetzt.
Ist es da nicht erlaubt die Hehlhülsen zu nutzen u. den Bremsanker zu fixieren ?
Sonst hätte doch die GERT Truppe das auch gehabt, oder ?

VG
Matti


Doch das ist erlaubt, wir haben das ganze aber noch ein bisschen erweitert mit einem Kettenspanner von Lightech, an dem auch die Mutter quasi fixiert wird, dass heißt man kann direkt die Achse reinschieben und verschrauben, ohne noch mit einer Mutter und sonstigem rumzufummeln. Das ist nochmal eine kleine Erleichterung, die aber nicht im SST-Reglement erlaubt ist. :)
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

Benutzeravatar
DMC Oli
Beiträge: 288
Registriert: Montag 27. September 2010, 22:33
Rundenzeiten
Videos

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon DMC Oli » Montag 11. Dezember 2017, 10:34

Na es schaut aus als kommen wir langsam in Richtung der Verlosung

Hier noch mal die Einschreibung
http://www.rl-cup.de/docs/meisterschaft ... g_2018.pdf

Stand heute sind wir bereit bei 11 Teams:
1.CrackingMechanics.com / Kl. 1
2.ViVa Racing Team powered by renngrib / Kl. 1
3.ViVa Racing Team powered by orosol / Kl. 4
4.RL2 Endurance Racing/ Kl. 4
5.Betreutes Fahren / Kl.4
6.mTex Motorsport / Kl. 1
7.PJP Racing / Kl. 1
8.JBD Racing / Kl. 3
9. WAM Racing / Kl. 1
10. Driftwood Racing Team / Kl.3
11. National Moto / Kl. 1
12. Amigo Racing Team / Kl. 1
13. RES Racing Teams / Kl.1
Zuletzt geändert von DMC Oli am Montag 11. Dezember 2017, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
DMC Oli

Sportleiter des Dortmunder Motorsport Clubs

Orgaleiter (und ausschließlich Orga) Reinoldus Langstrecken Cup.

http://www.rl-cup.de

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4935
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: **** 2018 Reinoldus Langstrecken Cup ****

Beitragvon Marc#7 » Montag 11. Dezember 2017, 10:58

Marc#7 hat geschrieben:
sprinterrs hat geschrieben:
Marc#7 hat geschrieben:Nach ein paar kleinen Anpassungen an der Hinterhand .....

Nun werden wir noch die hintere Bremszange, bzw. den Bremsanker am Kettenspanner fixieren und die nervige Hülse, welche sich immer bewegt oder rausfällt gegen eine Hehlhülse austauschen, dann sollte es nochmal sicherer und schneller gehen das ganze.

....


Hi Marc,

eine Frage dazu, Eure BMW war ja bei der EWC Stocksport eingesetzt.
Ist es da nicht erlaubt die Hehlhülsen zu nutzen u. den Bremsanker zu fixieren ?
Sonst hätte doch die GERT Truppe das auch gehabt, oder ?

VG
Matti


Doch das ist erlaubt, wir haben das ganze aber noch ein bisschen erweitert mit einem Kettenspanner von Lightech, an dem auch die Mutter quasi fixiert wird, dass heißt man kann direkt die Achse reinschieben und verschrauben, ohne noch mit einer Mutter und sonstigem rumzufummeln. Das ist nochmal eine kleine Erleichterung, die aber nicht im SST-Reglement erlaubt ist. :)


Hier nun nochmal mit feststehendem Bremssattel und fixer Hülse :) :

Video 1
Video 2
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cars.10, doctorvoll, JulianS80, maggifix46, Mare82, PSW, schnubbi, StefanH, Stonie, T300D, torbinho, Tripple D, TTs Target und 22 Gäste