Rijeka Renovierung der Strecke

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Harm
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:00
Motorrad: ZXR 750 + ZX10R
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon Harm » Montag 4. Dezember 2017, 18:15

kann man den fortgang der arbeiten eigentlich irgendwo sehen?
Webcams hat der Kartoffelacker ja nicht soweit ich weiss...
S.
Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann, 1000ps + GH - 28.+29.05. Bruenn, GH - 15.-17.06. Slovakia, GH - 12.-15.07. Pann, 1000ps + GH - 24.-26.08. Slovakia, GH - 10.+11.09. Bruenn, Fiala - 24.+25.09. Bruenn, GH
To Do: Most, Rijeka

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Baker
Beiträge: 183
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 11:32
Motorrad: Yamaha RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Lienz (AT)
Rundenzeiten
Videos

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon Baker » Montag 4. Dezember 2017, 20:02

Auf Instagram Posten die fleißig ;-)
Wir sind bekloppt , wir fahren Schwalbe !
9 von 10 stimmen sagen mir ,ich sei verrückt, eine summt die Melodie von Tetris...

Benutzeravatar
Harm
Beiträge: 454
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:00
Motorrad: ZXR 750 + ZX10R
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon Harm » Montag 4. Dezember 2017, 20:28

Also nicht....
Mein einziges soziales netzwerk heisst "draußen"
S.
Aufzynden 2018:
19.-22.04. Pann, 1000ps + GH - 28.+29.05. Bruenn, GH - 15.-17.06. Slovakia, GH - 12.-15.07. Pann, 1000ps + GH - 24.-26.08. Slovakia, GH - 10.+11.09. Bruenn, Fiala - 24.+25.09. Bruenn, GH
To Do: Most, Rijeka

Benutzeravatar
JulianS80
Beiträge: 193
Registriert: Montag 31. August 2015, 16:02
Motorrad: R6 RJ15
Wohnort: Netphen
Rundenzeiten
Videos

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon JulianS80 » Dienstag 5. Dezember 2017, 09:24

Kann man sich auch ansehen ohne angemeldet zu sein ;)
https://www.instagram.com/grobnikracetrack/

Sehe aber nix von Umbauarbeiten...
Instagram | www.jschmidt.racing
2018: Pau Arnos / 1000km Hockenheim / DRC STK600 / Mettet

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 544
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon gixxersixxa » Dienstag 5. Dezember 2017, 10:21

sonixx hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Für die Renovierung von Automotodroma Grobnik, HRK 9,5 Millionen Autor / Quelle: SEEbiz / Novi-Liste
Datum: 02.12.2017. - 21:34:24
RIJEKA - Am Montag, den 4. Dezember, beginnen die Arbeiten zum Wiederaufbau des Automotodroma Grobnik.
Das Projekt hat einen Wert von 9,5 Mio. Kuna, was Automotodrom vollständige Finanzierung zur Verfügung gestellt - Zweck Darlehen in Höhe von Privredna banka in Höhe von sieben Millionen und ein 2,5 Millionen Kuna - sagte der Direktor des Automotodrom Grobnik, Ivan Santic, auf der Sondertagung des Gemeinderates Nägel. Santic ist für 10. Dezember die Unterzeichnung von Verträgen mit Unternehmern angekündigt, sechs von ihnen und sagte, dass die Arbeiten spätestens abgeschlossen sein wird als 25. März des folgenden Jahres und wird in sieben Phasen umgesetzt werden.
- Die ersten fünf Phasen hängen nicht von Wetterbedingungen, und sie werden bis zum 20. Februar im nächsten Jahr, und die letzten zwei Phasen realisiert werden, die neuen Asphalts umfasst Verlegung, das wird noch einen Monat dauern. Insbesondere für die Notwendigkeit einer besonderen Wetterbedingungen Pflasterung, für die wir angestellt und die National Weather Service, die uns eine Woche dauern wird, und am Ende des Tages der Arbeit und informieren über die Wettervorhersage. Komplette technische Dokumentation, die für die Arbeit und für die Durchführung des Wettbewerbs vorbereitet das Unternehmen Rijekaprojekt aus dem Fluss und stellte den italienischen Berater - sagte Santic.
Nach dem derzeitigen Plan sollte der neue Asphalt in jedem Fall vor Ablauf der Frist für die Ankunft der Vertreter der FIM-Technischen Kommission für die Ausstellung neuer Streckenlizenzen festgelegt werden.
Die zweistündige Diskussion zu diesem Thema von allen Ratsmitgliedern besucht wurde, ist Stani Žeželić (HDZ) wollte wissen, wer der Lieferant von Asphalt, Rhein Broznić (ARS) Beitragsdarlehen und Mittel Routinewartung, Edu Žeželić (HSLS), das ist die ‚Go-Kart‘ Weg, Goran Mavrinac (AM) hob die Möglichkeit hervor, eine öffentliche internationale Ausschreibung zu eröffnen, um Automotodrom in Zukunft mehr Investitions- und Investitionsmöglichkeiten zu bieten. SDP Mirko Vukelic sagte er mit den Sporteinrichtungen im Automotodrom zufrieden war, aber nicht die Dynamik der Investitionen, während seine Parteikollegen Alen Knezevic so schnell wie möglich zu sein, den Mangel an Kommunikation zwischen dem Automotodrom und der Gemeinde zu lösen.
Knezevic war auch daran interessiert, welche neuen Lizenzen das Automotodrom nach der Reparatur der Strecke erhalten wird. PGS ovka Durdica Fućak beantragt aus dem Vorstand der Arbeitsdynamik Automotodrom, oder wie viele Monaten des Jahres Automotodrom in Betrieb, wollte der SDP Mitglied Mark Zuvic wissen, warum er so lange auf das Projekt des Wiederaufbaus von Asphalt wartete, vor allem, wenn sie die Gefahr des Verlustes der Lizenz beantwortet und Aljosa Žeželić aus der Union Kvarner „Diskrepanz zwischen geplanten und tatsächlichen Posten“ ist, wie er es ausdrückte, und planen sie zwei- bis dreimal höher als die Realisierung und das für mehrere Jahre in Folge.
Sandra Mohorič (SDP) sagte , dass die Automotodrom der Gemeinde Čavle sehr wichtig ist und dass in vier Jahren das Mandat des Rates wird nicht gelieferten Materialien über die Arbeit und Pläne , wie viel von dieser Sitzung. PGS Marko Sobotinčić kritisierte das Management des Automotodroms, das in den vergangenen 10 Jahren 150 Millionen Kuna gesammelt und im gleichen Zeitraum nur 27 Millionen Kuna in Automotodrom investiert hat.
- Die Gemeinde Čavle befindet sich in den Händen von vielen, so dass wir zu Recht fragen, ob das derzeitige Managementmodell korrekt ist, sagte Sobotinčić.
Die Anfragen des Stadtrats wurden von Direktor Šantić beantwortet, der sagte, dass GP Krk für den Einkauf und das Mischen von Asphalt ausgewählt wurde. Mit der Sanierung von Asphalt wurden für eine lange Zeit warten, erklärte er, weil es nur ein paar Jahren ist die Anlage legalisiert, und die Realisierung dieses Projekts wird die sein , die Qualität der Lizenz bis zum Auto, aber der Motor nicht mehr weitergehen als auf den Erhalt bestehender Lizenzen und alle Es wird einfacher sein, wegzukommen. Als Reaktion Ratsherr Sobotinčić, sagte Santic , dass die Zehnjahreseinkommen Automotodrom HRK 50 Millionen weniger , als es stellte er, dass die meisten 105 Millionen ist. Er fügte hinzu , dass wegen der Zeit Gelegenheit zu Grobnik Automotodrom in Betrieb acht Monate des Jahres, während des viermonatigen Stillstand Pay - Overhead.
Die Diskussion wurde beteiligt und Leiter Ivana Cvitan Polizei (SDP), die Aussagen durch den Leiter der Automotodrom zu Gemeinde Čavle wenig oder gar nichts investiert in dieser Anlage verweigert hat.
- Das ist auf alle Ihre Wünsche nicht wahr, wir positiv reagiert - sagte Cvitan Polizei, und fügte hinzu, dass die Gemeinde Čavle Automotodrom als Motor der wirtschaftlichen Entwicklung und den Tourismus sehr wichtig ist, wie durch die Tatsache belegt, dass die durch städtische Ballungsräume Fluss 550.000 Euro für die Umsetzung zur Verfügung gestellt Multimedia-Ausstellung im Automotodrom und energetische Sanierung von Gebäuden, während das Projekt Start-up fallen gelassen, weil es einen Raum angeboten, dass Größe nicht erfüllt.
Die Diskussion wurde geschlossen Ratspräsident Norbert Mavrinac (Union der Kvarner), der sagte, es ist offensichtlich, dass die aktuelle Art und Weise der Verwaltung keine befriedigenden Ergebnisse gegeben hat, noch realisiert werden, was versprochen wurde und dass es notwendig ist, eine gemeinsame Sitzung zwischen dem Automotodrom, Čavle und Kvarner County zu organisieren . - Der Rat unterstützt die Leiter John CVITAN Polizei und seine Verwaltung in allen aktuellen und zukünftigen Aktivitäten, insbesondere bei der Ausarbeitung der Anhänge des Vertrages im Jahr 2002 und 2011, die die Grundlage sein werden, die Rechte und Pflichten der Gemeinde Čavle als Vermieter und Mieter als MK Kvarner zu definieren - Sagte Mavrinac.


Google Überstzung dieser Quelle: http://www.seebiz.eu/za-obnovu-automoto ... ar-166907/

Das ganze soll bis zum 25.3 fertig sein. Budget von 9,5 Millionen Kuna. Sind ca. 1,26 Millionen €.


1,26 Millionen reichen doch nicht mal für einen neuen Teer inkl. Abriss des alten Asphalts... oder irre ich mich da? Geschweige denn, wenn man auch die Boxenanlage renovieren will

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 1890
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon steirair » Dienstag 5. Dezember 2017, 15:02

Klingt nicht nach viel. Vor 20 Jahren haben wir in unsere Kartbahn knapp 1,8 Mille investiert. Und das ganze Gelände
passt in das Fahrerlager von Rijeka..... Waren knapp 12.000 m² Asphalt. Rijeka hätte die Strecke alleine schon gute 40.000m². Ist zwar nur eine Renovierung, aber den alten Asphalt abheben, Unterbau richten und neu Asphaltieren
musst auch.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
socialkills
Beiträge: 207
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 13:23
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Rechnitz (Ö)
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon socialkills » Dienstag 5. Dezember 2017, 15:54

ich schätze mal den lohn eines kroatischen bauhacklers auf ca. 800 euro (brutto) ein. so eine baustelle ist also mit österreichischen oder deutschen eher nicht vergleichbar. das schotterwerk ist ja auch gleich ums eck und der alte asphalt wird angeblich nur "aufbereitet" und neu aufgebracht.
GH-MOTO Endurance-SSP-Vizemeister 2017

Benutzeravatar
Toster
Beiträge: 135
Registriert: Samstag 21. Mai 2016, 08:29
Motorrad: 750 K6
Lieblingsstrecke: Zolder,Most
Wohnort: Bünde
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon Toster » Dienstag 5. Dezember 2017, 16:51

Mit 800€ brutto liegst du schon zu hoch. Geh mal eher von 600-700 aus.
Plan für 2018: OW-Cup
13.4.-14.4 Assen
27.4. Assen
19.5. Assen
16.6. Assen
26.6.-27.6. Dijons
17.8.-19.8. Oschersleben
1.9. Assen
4.10. Zolder
13.10. Assen

Benutzeravatar
navisus
Beiträge: 391
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 13:52
Motorrad: RC8
Lieblingsstrecke: Red-Bull-Ring
Wohnort: Tirol - Kufstein
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon navisus » Dienstag 5. Dezember 2017, 17:24

jetzt sogar schon auf facebook :wink:

Bild

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4006
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Rijeka Renovierung der Strecke

Beitragvon Rudi » Dienstag 5. Dezember 2017, 17:30

Die erneuern nur die Curbs, recht so :lol:
Termine 2018
9.-12.4. Rijeka mit Dreier
25.-27.5. Brünn mit Futz
6.-7.8. OSL mit Hafeneger
27.-28.8. Zandvoort mit Dannhoff

Bild


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: killerschaf und 9 Gäste