Federrate Kupplungsfedern R6

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
rizzla-23
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 18:48
Motorrad: R6
Lieblingsstrecke: Caratagena,Brno
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Federrate Kupplungsfedern R6

Beitragvon rizzla-23 » Samstag 13. Januar 2018, 20:31

Hallo,

kann mich jemand von euch erleuchten?

weiss einer von Euch die Kupplungsfeder einer R6 rj11/15

stock/standard

yec

kann keine zielführenden Infos finden weder yamaha, yec, kit handbuch ...

vielen dank - eventuell kann Wolli oder so weiterhelfen

sonnige Grüsse
#48SBR #PonyXpress #Yamaha #R6
Youtube: 48SBR

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
rizzla-23
Beiträge: 790
Registriert: Mittwoch 21. September 2011, 18:48
Motorrad: R6
Lieblingsstrecke: Caratagena,Brno
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen

Re: Federrate Kupplungsfedern R6

Beitragvon rizzla-23 » Samstag 13. Januar 2018, 21:01

Spiralfedern Tellerfedern

stock anzahl 5
ich kenn Fahrer welche nur 3 verbaut haben
#48SBR #PonyXpress #Yamaha #R6
Youtube: 48SBR

Benutzeravatar
Kurvenjunkie
Beiträge: 2635
Registriert: Freitag 4. November 2005, 18:53
Wohnort: Chateau Reibach
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Federrate Kupplungsfedern R6

Beitragvon Kurvenjunkie » Samstag 13. Januar 2018, 21:33

Immer stellst Du komische Fragen, die ich noch nie vorher gehört habe.

In der englischen KIT Manual steht: "The clutch spring has a 20% higher mounting load on the STD" (20% höhere Federrate als die Standardfedern) und "Identifying color: Green"

Diese Federn braucht man eigentlich nur, wenn der Motor getunt ist. Es sind 6 Federn und nicht 5.

Deinen zweiten Post kann ich nicht deuten. Sollte er sich auf die Antihopping Funktion beziehen, empfehle ich die die englische KIT Manual ab Seite 15. Je weniger Federn bzw. Shims man verbaut, desto weniger Bremsmoment hat man.
im R6 Cup gab es den Trick, einige der Federn wegzuknipsen für weniger Bremsmoment. Von YEC gibt es dafür aber auch spezielle Shims und eine spezielle Kupplungsmutter

Benutzeravatar
Marek_mrg
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 20:28
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Pannonia, Slovakia
Wohnort: Austria
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Federrate Kupplungsfedern R6

Beitragvon Marek_mrg » Samstag 13. Januar 2018, 22:18

Kurvenjunkie hat geschrieben:Immer stellst Du komische Fragen, die ich noch nie vorher gehört habe.

In der englischen KIT Manual steht: "The clutch spring has a 20% higher mounting load on the STD" (20% höhere Federrate als die Standardfedern) und "Identifying color: Green"

Diese Federn braucht man eigentlich nur, wenn der Motor getunt ist. Es sind 6 Federn und nicht 5.

Deinen zweiten Post kann ich nicht deuten. Sollte er sich auf die Antihopping Funktion beziehen, empfehle ich die die englische KIT Manual ab Seite 15. Je weniger Federn bzw. Shims man verbaut, desto weniger Bremsmoment hat man.
im R6 Cup gab es den Trick, einige der Federn wegzuknipsen für weniger Bremsmoment. Von YEC gibt es dafür aber auch spezielle Shims und eine spezielle Kupplungsmutter


Noch dazu erwähnen sollte man, wenn ne kit ecu besteht kann man ganz einfach die elektrische motorbremse selber anpassen


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DaniellRC, Eckenwetzer, Jaki, Joni, RB 63, sonixx, Speedfreak74, uhenscheid und 30 Gäste