R6 Rj27 vs Rj15

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Dienstag 26. Dezember 2017, 23:40

Hallo Leute

Ich hätte da mal eine Frage zum Thema R6.

Fährt von euch jemand die Rj27?

Mich würde interessieren welchen Vorteil die auf der Rennstrecke gegenüber einer Rj15 hat.

Bzw was an der Rj27 am besten alles verändert werden sollte um daraus ein ordentliches Trackbike zu machen?


Lg Joschi #186
Zuletzt geändert von Joschi600 am Mittwoch 27. Dezember 2017, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Jansen
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 13. Oktober 2013, 10:24
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Pau Arnos
Wohnort: Olching
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj45 vs Rj15

Beitragvon Jansen » Mittwoch 27. Dezember 2017, 08:30

Rj45 ? Klär mich auf, die neue R6 heisst doch Rj27 oder?

Grüße
Don´t cry for me, if speed kills me, cause i was smiling

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Mittwoch 27. Dezember 2017, 13:00

Hallo Jansen

Du hast natürlich recht!

Keine Ahnung was ich mir da gedacht habe.... es war schon spät :bang: :lol:

Die Frage zu dem Bike bleibt aber die selbe :?:

Benutzeravatar
sonicmonkey
Beiträge: 562
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 03:59
Motorrad: Scott Spark
Lieblingsstrecke: STC / Poznan
Wohnort: Spreewald
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon sonicmonkey » Mittwoch 27. Dezember 2017, 17:01

hast bei der rj27 mehr elektronik drin, quickshifter und traktionskontrolle
die neue gabel

ob man das als trackday fahrer braucht muss jeder selber entscheiden.

Wenn ja dann würde ich die rj27 nehmen.

Ansonsten rennverkleidung und paar schützer dran und los gehts.
Grüße aus dem Spreewald

Benutzeravatar
Christopher H.
Beiträge: 47
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 16:21
Motorrad: ZX10R' 13; R6 Rj27
Wohnort: Achim bei Bremen
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Christopher H. » Mittwoch 27. Dezember 2017, 17:33

Frag mal beim Bikeshop Lüchow nach, meine Rj27 wird dort derzeit abgestimmt… flashen, blipper ohne Zusatzgerät, ABS raus, Zusatzkühler, komplettanlage usw.. aufgrund dieser ganzen Euro4 scheisse muss halt viel gemacht werden. Ohne Überarbeitung finde ich das Moped nicht brauchbar, da man spürbare Leistungseinbrüche hat und zudem taugt das ABS in meinen Augen gar nicht. Subjektiv gesehen zieht die R6 oben raus gar nicht, da hatte meine Rj11 deutlich mehr Schmalz… Die TC ist schön zurückhaltend und zu Not kann man Sie ausschalten, also Top. Werde nächstes Jahr mal berichten wie Sie nach dem Umbau läuft.
______________
Gruß Christopher

"Wer wie ein Tier bremst, wühlt auch mal im Dreck"

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Donnerstag 28. Dezember 2017, 00:23

Danke Christopher :-D

Eben wegen der Euro4 Kacke war das meine Frage.

Das hört sich dann schon nach etwas mehr Aufwand an.

Bin gespannt was du berichten wirst von deinem ersten Rolout.

Ich möchte eben wissen ob es auch Vorteile gibt außer vielleicht der cooleren Optik. :lol:


Eben ob z.b. die Gabel in Serie schon besser ist, wie es mit dem Handling ist, ob die Elektronik in Serie brauchbar ist oder erst ab Kitsteuergerät und natürlich ob am Motor wenn er frei laufen kann etwas besser ist als am Rj15 Motor.

Bin gespannt was sich da noch für Informationen zusammentragen lassen. :?:

Lg Joschi

Benutzeravatar
Marek_mrg
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 20:28
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Pannonia, Slovakia
Wohnort: Austria
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Marek_mrg » Donnerstag 28. Dezember 2017, 12:16

Wenn ich aufs budget acht geben müsste würd ich bei der rj15 bleiben
Wennst kohle hast und dir die optik wichtig ist dann kauf die neue

Kosten/nutzen faktor passt noch nicht um auf die neue umzusteigen

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Freitag 29. Dezember 2017, 12:12

Danke für die Antworten.

Mir ist es in erster Linie jetzt mal um die Technik gegangen.

Was sich alles für den Ringfaher verbessert hat.

Lg

Benutzeravatar
Marek_mrg
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 23. September 2015, 20:28
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Pannonia, Slovakia
Wohnort: Austria
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Marek_mrg » Freitag 29. Dezember 2017, 15:09

Joschi600 hat geschrieben:Danke für die Antworten.

Mir ist es in erster Linie jetzt mal um die Technik gegangen.

Was sich alles für den Ringfaher verbessert hat.

Lg


Motor kannst du mal als ident sehen, somit keine verbesserung
Leistung hat mit euro 4 abgenommen und sollte abgestimmt werden wenn man ne offene anlage fährt da sie zu mager läuft

Elektronik serie: traktion hat man - ob man sie braucht bei der 6er is ne andere frage
Quickshifter funktioniert perfekt

Kit ECU kommt nicht mehr von Yec (yamaha) so dern von MecTronic, nem italienischen hersteller
Support ist die hölle für nen tuner und nicht grade billig

Gibt 2 varianten, ne wssp mit QS und ohne Traktion... oder ne „offene“ mit blipper und traktion
Elektronik ist recht geil wenn man sich damit auskennt, da man vieles einstellen kann wie zB wheeliekontrolle, motorbremse etc..

Gabel seh ich keine verbesserung da sie sowieso jeder umbauen lässt

Also kannst dir mal überlegen ob sichs auszahlt oder nicht

Christopher H. hat geschrieben:Frag mal beim Bikeshop Lüchow nach, meine Rj27 wird dort derzeit abgestimmt… flashen, blipper ohne Zusatzgerät, ABS raus, Zusatzkühler, komplettanlage usw..


Brauchst du bei nem serienmotor schon nen zusatzkühler oder sorgst du vor falls mal was machen willst?

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Freitag 29. Dezember 2017, 15:24

:-P Danke Marek!!

DAS ist mal eine Antwort mit der ich was anfangen kann :D :D

Hast du dich mit der Elektronik schon genauer beschäftigt weil du schreibst wenn man sich damit auskennt?

Bist du die neue R6 schon gefahren am Ring?


Ich denke dass sollte ich mich dann mal für ein neueres Bike entscheiden muss es vielleicht nicht unbedingt eine 200PS Hightech Rakete sein.
Aber ein bisschen Elektronik könnte wahrscheinlich nicht schaden....

Lg


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: golf216vau, kadett 1, Matze#82, Toster, Wall-E#100 und 19 Gäste