Kaufberatung HP4 2013

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Kawa101
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 14:48
Motorrad: Kawasaki ZX10R
Wohnort: Estland
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Kawa101 » Mittwoch 20. Dezember 2017, 15:37

Hallo,

Ich brauche sehr schnell ein wenig Beratug über Kauf einen gebrauchten 2013 BMW HP4, habe eine unglaubliche Angebot gültig bis übermorgen.

Woraf sollte man achten und was spezifich kontrolieren?
Wie gut taugt serien DDS für ein 83kg fahrer mit Tempo 2:10 in Brünn, 2:05 in Pannonia?
Kann man DDS auf manuell umbauen lassen, kosten?

Das Moped hat 20 000km und werde als ersatz Rennemaschiene benutzen.
Ich weiss sehr weing über BMW, bin nur 3 Jahre ZX10R '11 gefahern.

Danke,
Kalle

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Jansen
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 13. Oktober 2013, 10:24
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Pau Arnos
Wohnort: Olching
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Jansen » Mittwoch 20. Dezember 2017, 23:04

Vergiss das Thema Hp4 gleich wieder und Kauf dir eine normale 2013er RR
Don´t cry for me, if speed kills me, cause i was smiling

Benutzeravatar
Kawa101
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 14:48
Motorrad: Kawasaki ZX10R
Wohnort: Estland
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Kawa101 » Mittwoch 20. Dezember 2017, 23:20

Warum vergessen, wenn Preis stimmt?
Was sind die Nachteile von HP4 gegenüber 2013 RR?
Sind die Motoren mechanish gleich?

Es ist bislang ein Strassenmotorrad gewesen.
Müssen die Ventile und Kolbenringe mit 20000km gewechselt werden?
Wie gut ist DDS für mein Tempo?

P.S. Entschuldigung, Deutsh ist nich meine Muttersprache.

Benutzeravatar
Ecotec
Beiträge: 4949
Registriert: Freitag 9. September 2005, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Ecotec » Donnerstag 21. Dezember 2017, 01:37

Warum man von der HP4 abrät weiss ich auch nicht.

Mit dem Fahrwerk geht schon was, man muss halt die neusten Updates vom Werk drauf machen
und die Federn auf sein Gewicht anpassen, dann geht die HP4. Schwachstelle ist so ein wenig das
Federbein, das neigt zum Pumpen, kann man aber auch umbauen.

Das Fahrwerk ist bis zu einem gewissen Speed sogar eher besser für den Hobbyfahrer.

Ich bin in Brünn 2:08 damit gefahren, ging gut, Kollege Vogelei ist sogar 2:05 in Brünn mit dem
DDC gefahren, es hat also noch genug Reserven.

Der HP4 Motor hat sogar wieder die leichte Kurbelwelle bekommen, aber ein angepasstes Setup,
läuft gut der Motor.

Aber hat das Ding echt schon 20Tkm gelaufen? Dann würde ich den Motor auf jeden Fall überholen
lassen, ich finde das ist schon viel.
Onboardvideos Hafeneger Cup 2012/2013
http://www.youtube.com/user/Ecotec2

Benutzeravatar
DerUnser#131
Beiträge: 443
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 15:32
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Lausitzring,Most,OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon DerUnser#131 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:03

Der Mythos mit dem ddc was nicht taugen soll hält sich hartnäckig ;(

Komisch

Benutzeravatar
Jansen
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 13. Oktober 2013, 10:24
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Pau Arnos
Wohnort: Olching
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Jansen » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:47

Definiere mal unglaubliches Angebot mit 20tkm?

Ich denke du wirst für das Geld eine RR mit weniger Laufleistung bekommen.

Die HP4 hat der RR nichts vorraus, ich persönlich finde sogar sie steht der RR etwas nach.

Bei 20tkm kommt auf jeden Fall eine sehr teure Revision auf dich zu.

By the way, Kolbenringe gibt es offiziell nicht einzeln bei der BMW.

Wobei beide Kisten für unsere Zeiten sicher reichen werden, das steht sowieso ausser Frage...
Don´t cry for me, if speed kills me, cause i was smiling

Benutzeravatar
AndyR1
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2016, 01:03
Motorrad: HP4 + RN01
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon AndyR1 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 12:57

DDC taugt viel, Freund fährt 2:04 in Brünn mit SERIEN DDC - fahren muss man können, sonst taugt ein konventionelles Fahrwerk auch nicht. Federn/Öl entsprechend anpassen je nach deiner Fahrweise und dann geht's !!!

Wenn du Wert auf Akra-Komplett-Ti, Schmiedräder, Carbon Teile, Gilles Rasten/Hebel und die M4 Monos legst, warum ist ne normale nackte langweilige RR besser :lol:
List of mods: too long
Recent mod: Brembo Clutch
Recent Toy: 2014 HP4 comp.

Benutzeravatar
Kawa101
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 16. Dezember 2016, 14:48
Motorrad: Kawasaki ZX10R
Wohnort: Estland
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon Kawa101 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 15:28

Jansen hat geschrieben:Definiere mal unglaubliches Angebot mit 20tkm?
Ich denke du wirst für das Geld eine RR mit weniger Laufleistung bekommen.

6000 Euros, Heckverkleidung gebrochen, Akra endtopf beschädigt, aber Gabel und Rahme gut. Räder zustand unbekannt, alle schöne "competition" Teile vorhanden.
Wird vielleich für mich ein BMW kennenlernen Project sein.

Jansen hat geschrieben:Bei 20tkm kommt auf jeden Fall eine sehr teure Revision auf dich zu.
By the way, Kolbenringe gibt es offiziell nicht einzeln bei der BMW.

Stimme ich zu und bin bewusst, habe eine Kawa Vollrevision gemacht.

Kann man einfach ein 2012 original Gabelinnenleben reinmachen und DDS abkemmen (oder wird ECU gleich beschwerden)?
Dasselbe mit Federbein?
Zuletzt geändert von Kawa101 am Samstag 23. Dezember 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
chli1976
Beiträge: 242
Registriert: Samstag 4. September 2010, 09:16
Motorrad: S1RR
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon chli1976 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 17:25

Ob man die Innerein von der normalen passen, weis ich nicht, aber wenn du sie absteckst, dann wird genau bei der Kühlmitteltemperatur die Fehlermeldung eingeblendet, das ist aber leicht zu beheben

ostfriese77
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 11. März 2008, 14:29
Motorrad: Beamer
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Oldenburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Kaufberatung HP4 2013

Beitragvon ostfriese77 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 18:50

Warum muss man nach (wahrscheinlich gemütlichen) 20.000km den Motor komplett teuer revidieren? Verstehe ich nicht...


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: golf216vau, Google Adsense [Bot], kadett 1, Matze#82, slalomking, Toster, Wall-E#100 und 18 Gäste