Kühler reinigen?

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
SeppmitS
Beiträge: 217
Registriert: Montag 6. August 2012, 21:53
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühler reinigen?

Beitragvon SeppmitS » Freitag 25. September 2015, 08:23

Im ausgebauten Zustand habe ich den Kühler in einer größeren Wanne mit Spüli eingelegt und ordentlich eingeweicht. Damit geht einiges, aber auch nicht alles weg. Danach sauber spühlen spühlen spühlen und von hinten ausblasen...
80% Unterhaltung durch Lautstärke, powered by Igor Akrapovic!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
bueckomat
Beiträge: 99
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 02:46
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühler reinigen?

Beitragvon bueckomat » Samstag 18. November 2017, 14:07

Wenn beim Lamellen richten, 2-3 Lamellen gebrochen sind, ist das doch nicht weiter tragisch oder sehe ich das falsch? Das ganze ist mir passiert weil ich die Kabelbinder zu fest gezogen hatte bzw falsch platziert hatte.

Ps.: Bild steht auf dem Kopf.
Dateianhänge
7ACB6B48-7A99-497F-9AE7-4B6D73799078.jpeg

Benutzeravatar
Franky#75
Beiträge: 275
Registriert: Samstag 25. Mai 2013, 16:35
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: HHR IDM
Wohnort: Langen
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühler reinigen?

Beitragvon Franky#75 » Samstag 18. November 2017, 21:15

bueckomat hat geschrieben:Wenn beim Lamellen richten, 2-3 Lamellen gebrochen sind, ist das doch nicht weiter tragisch oder sehe ich das falsch? Das ganze ist mir passiert weil ich die Kabelbinder zu fest gezogen hatte bzw falsch platziert hatte.

Ps.: Bild steht auf dem Kopf.



Ist kein Problem
P2 1000km HHR 2016 \:D/
P3 Hafeneger Cup 2016 :dancing:
P4 300 Meilen HHR 2016 :alright:

Benutzeravatar
bueckomat
Beiträge: 99
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 02:46
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühler reinigen?

Beitragvon bueckomat » Samstag 18. November 2017, 22:05

Dank dir Franky. Waren auch nur die ersten mm die abgebrochen waren. Wollte nur auf Nummer sicher gehen. Danke

Benutzeravatar
Carsten HH
Beiträge: 125
Registriert: Mittwoch 31. August 2011, 10:40
Motorrad: ZX6R
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Kühler reinigen?

Beitragvon Carsten HH » Samstag 6. Januar 2018, 20:47

Hallo

Nochmal als Nachtrag, weil ich dazu Info´s gesucht habe wie ich meinen Kühler AUSSEN wieder sauber bekomme:

Der ganze Kram, Bremsenreiniger, Felgenreiniger, Gartenschlauch, (Hockdruckreiniger hab ich wegen der Lamellen lieber gelassen ) Druckluft , hat (fast) nichts gebracht.
Die nächste Idee kam von meiner Frau, die immer den dunklen Kaffeesatz in der Thermoskanne mit einem Geschirrspültab reinigt (Voll mit Wasser, Tab rein und 1 Tag warten, sauber)
Hab das mit einem großen Kübel und 5 Tabs probiert... :mrgreen: .. naja, kam gut dreck raus, aber schön sauber sah es immer nicht nicht raus. :?
Also nächster Versuch; rein in den Geschirrspüler bei voller Hitze! :twisted:
... und was soll ich sagen.. Hurra! ich sag mal 80% vom Dreck ist raus! :band:
Leider hab ich vorher kein Foto gemacht um den Unterschied zu zeigen, aber klare Weiterempfehlung ! :dancing:

gruß
Carsten


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chiggn, DaniellRC, Eckenwetzer, Jaki, Joni, RB 63, sonixx, Speedfreak74, uhenscheid und 29 Gäste