Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Junkie
Beiträge: 1146
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 17:47
Motorrad: R6 ´04
Wohnort: Paderborn
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Junkie » Montag 24. Juli 2017, 11:18

madsin hat geschrieben:... Das die Originalen über die Gabelbrücke kommen, stand immer außer fragen. (man kann auch die Originalen unter die Brücke setzten, würde es aber nie und nimmer machen. Die sitzen dann viel zu tief).


Ich fahre meine RJ09 mit kompletter RJ15 Front, da sitzen die Stummel auch unter der Brücke, das lässt sich sogar extrem gut fahren...

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Junkie
Beiträge: 1146
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 17:47
Motorrad: R6 ´04
Wohnort: Paderborn
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Junkie » Montag 24. Juli 2017, 12:44

So.... hier:

Gemessen von der Oberkante der unteren Gabelbrücke (bei der Klemmung des Gabelholms) bis Achsmitte - 497mm ist Serien-Geometrie für die RJ095.

Junkie

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 607
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Lédenon, Assen
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon madsin » Montag 24. Juli 2017, 14:12

Junkie hat geschrieben:
madsin hat geschrieben:... Das die Originalen über die Gabelbrücke kommen, stand immer außer fragen. (man kann auch die Originalen unter die Brücke setzten, würde es aber nie und nimmer machen. Die sitzen dann viel zu tief).


Ich fahre meine RJ09 mit kompletter RJ15 Front, da sitzen die Stummel auch unter der Brücke, das lässt sich sogar extrem gut fahren...


also mir wäre das zu tief, sogar viel zu tief. aber das ist auch geschmackssache, wie ich bereits geschrieben habe.
das maß auf meinem bild, ist gemessen an meiner rj095. ich habe die Gabel nur ein wenig durch gesteckt (1-2mm).
gemessen habe ich so, wie vom TE verlangt :wink:
wenn du eine andere front an das moped gebastelt hast, mag es unter die gabelbrücke passen.
aber bei einem strassenmoped mit allem gebimsel und gilles stummeln, passt es halt nicht.
man muss aber dazu sagen, dass die gilles stummel etwas nach vorne versetzt sitzen.
WILL RACE FOR BEER Tour 2018:
07.01.Gevelsberg
25.02.Gevelsberg
12.03.-15.03.Calafat
07.04.-08.04.Mettet
11.05.-13.05.Assen
03.07.-04.07.Mettet
28.08.-29.08.Mettet
27.09.-29.09.OSL +B100

Benutzeravatar
Unrealhappy
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:53
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Schleswig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Unrealhappy » Donnerstag 27. Juli 2017, 21:25

Vielen Dank Junkie und MadSin für die Maße! Am Wochenende werde ich mich dran machen, die Gabel dann mal auf die Originalgeometrie zurück zu rüsten. Mich wundert echt, dass ich beim fahren da so drüber hinweg gesehen habe, bzw. es mir nicht aufgefallen ist. Bin ja mal gespannt, wie stark der Unterschied dann ausfällt. Bin leider erst Ende August wieder aufm Track, um es auszuprobieren.
Die Stummel unter der Brücke sind schon sehr Tief und vor allem die Schraube für die Bremsleitungen hat auch nur sehr wenig Platz nach unten. Ich habe mir günstig ein paar Originalstummel geschossen und werde die mal an Originalposition anbringen. Die aktuell verbauten sind an der Schelle 37mm breit, ist ein bisschen viel, um die oben rauf zu setzen..
Vielen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe und Infos! Ich werde berichten, wie der Unterschied beim fahren ausfällt.

Benutzeravatar
Melone
Beiträge: 48
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 09:44
Motorrad: R6
Wohnort: Bad Neuenahr
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Melone » Freitag 28. Juli 2017, 17:55

Aus dem Grund (Schellenbreite) Fahre ich die hochgesetzten Stummel von PP unter der Gabelbrücke.
Sind zwar nen Ticken tiefer als die originalen, aber ich komm damit zurecht.
2017 RLC #311 P3
2018 RLC #311

Benutzeravatar
Unrealhappy
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:53
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Schleswig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Unrealhappy » Montag 28. August 2017, 20:39

War jetzt mit der korrigierten Gabel in Oschersleben. Eine andere Welt!!!! Danke Jungs. In Paarung mit dem neuen PC3 den ich mir noch gegönnt habe, war ich locker 5 Sekunden schneller als vor 6 Wochen. :mrgreen:

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 607
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Lédenon, Assen
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon madsin » Mittwoch 30. August 2017, 18:33

Geil! Das freut mich für dich!
Ich finde auch klasse, das du noch mal Berichtest.
Wie schnell bist gewesen?

Gruss David

P.s.: Ich bin beim Bike Oktoberfest, evtl trifft man sich mal?
WILL RACE FOR BEER Tour 2018:
07.01.Gevelsberg
25.02.Gevelsberg
12.03.-15.03.Calafat
07.04.-08.04.Mettet
11.05.-13.05.Assen
03.07.-04.07.Mettet
28.08.-29.08.Mettet
27.09.-29.09.OSL +B100

Benutzeravatar
Unrealhappy
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:53
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Schleswig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Unrealhappy » Mittwoch 30. August 2017, 20:17

1:41 bin ich gefahren. Biketoberfest bin ich noch am überlegen. Sollte ich hinfahren, sag ich nochmal Bescheid.

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 607
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Lédenon, Assen
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon madsin » Mittwoch 30. August 2017, 20:25

das ist mit ner 600er nicht übel! Sauber.
Cool meld dich ruhig, wir sind leicht zu finden. Wir sind mit nem gelben T2 dort.
WILL RACE FOR BEER Tour 2018:
07.01.Gevelsberg
25.02.Gevelsberg
12.03.-15.03.Calafat
07.04.-08.04.Mettet
11.05.-13.05.Assen
03.07.-04.07.Mettet
28.08.-29.08.Mettet
27.09.-29.09.OSL +B100

Benutzeravatar
Unrealhappy
Beiträge: 76
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2015, 19:53
Motorrad: Yamaha R6 RJ095
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Schleswig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Yamaha R6 rj05/09 umbau Tipps / Optimierung für Rennstrecke

Beitragvon Unrealhappy » Montag 11. September 2017, 20:22

madsin hat geschrieben:das ist mit ner 600er nicht übel! Sauber.
Cool meld dich ruhig, wir sind leicht zu finden. Wir sind mit nem gelben T2 dort.



Ihr seid die "Will race for beer" Truppe, richtig? Hatte euch schon im Juli in Osche begrinst und letztens im Video Fred die Verbindung hergestellt....


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Big Daddy, cars.10, Chrischen, cri, Dr. Speed, Joni, Kawa101, Rudi, slalomking und 28 Gäste